24 Fotos. Zu jedem gibt es eine Geschichte. Die Zeit im Norden Chiles war ebenso eindrucksvoll, wie kurzweilig. Wir haben hohe Berge gesehen (und bestiegen), malerische Sonnenuntergänge erlebt und uns durch die schier endlosen Weiten der Atacama-Wüste bewegt. Die Fotos geben einen Ausblick auf die Geschichten, die ich noch erzählen werde. Lasst euch überraschen.

Diese Galerie setzt den Schlusspunkt hinter die 5. Reiseetappe. Es waren kontrastreiche Wochen, voller spannender Erlebnisse. Wie bereits erwähnt, gibt es noch einige Geschichten zu erzählen. Dazu später mehr.

[separator type=““ size=“big“ icon=“star“]

Wer sich die Gegensätze noch einmal vor Augen führen will, der findet hier die Bilder aus Patagonien: Bilder aus Südchile.