Seit dem letzten Videogruß aus Kapstadt sind bereits einige Wochen vergangen. Höchste Zeit, mal ein paar bewegte Bilder nachzulegen und mich von der Westküste zu verabschieden.

[responsive_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=E1Y7qMgfIyo“]

Heute geht die Reise mit dem Indian Pacific, einer bekannten Bahnlinie, weiter. In vier Tagen werde ich den australischen Kontinent in Ostrichtung durchqueren und dann am 24. Dezember in Sydney ankommen. Die rund 3000 Kilometer lange Fahrt stellt auch einen Sprung über drei Zeitzonen dar: Die Differenz von Sydney nach Deutschland beträgt zehn Stunden.

In den nächsten drei Tagen sind die Tagesupdates das Informationsmittel erster Wahl. Außerdem werde ich das Tracking durchlaufen lassen. In zwei-, bis vierstündigen Abständen sende ich dann Positionsangaben auf die Homepage. Schaut doch mal rein!

(P.S., zum Titelfoto: Dominosteine ‚handmade in Germany‘ schmecken tausende Kilometer von der Heimat entfernt mindestens dreifach so gut. Vier Stück habe ich noch.)


(Denkt dran, bis zum 31. Dezember läuft die Postkartenaktion 2.0.)