Perle im Kaukasus

Torsten Weigel – weltweite Abenteuer

Georgien Placeholder
Georgien

Georgien

Hauptstadt: Tiflis
Amtsprache: Georgisch
Fläche: 69.700 km² 
Deutschland ist im Vergleich etwa 5 mal so groß
Währung: Lari

Landestypisches

Georgien, der „Balkon“ Europas, liegt an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien. Das Land ist nicht viel größer als Bayern, besticht aber durch seine Kontraste – von den Stränden des Schwarzen Meeres, bis zu den schneebedeckten Bergriesen des Kaukasus, von abgelegenen Regionen im Hinterland, bis zur quirligen Millionen-Metropole Tiflis.

So vielfältig sich das Land präsentiert, so wechselhaft ist seine Geschichte. Georgien feierte 1918 seine Unabhängigkeit, stand dann aber im Einfluss der Sowjetunion. Nach deren Zusammenbruch erlangte Georgien die Unabhängigkeit 1991 zurück – und rutschte in eine wirtschaftlich schwierige Phase.

Heute ist das Land nicht nur ein Staat zwischen den Kontinenten, sondern vielmehr ein Land, in dem sich Geschichte hautnah erleben lässt.

Nicht verpassen - neue Show!

Beeindruckende Panoramen, gefühlvolle Portraits und spannende Abenteuer.

13 Freunde ziehen in die Berge, die nicht weniger als eine Metapher für das Leben sind. Gemeinsam nähern sie sich ausbrechenden Vulkanen, suchen das Gespräch mit Einheimischen und erkunden einsame Gebirgswelten.

Torsten Weigel zeigt mit dieser Live-Reportage eine bildgewaltige Hommage an das Leben und katapultiert die Zuschauer geradewegs aus dem Alltag hinaus, direkt nach Bolivien, Peru, Georgien und Kirgistan.