Königreich im Himmel

Torsten Weigel – weltweite Abenteuer

Lesotho Placeholder
Lesotho

Lesotho

Hauptstadt: Maseru
Amtsprache: Sesotho und Englisch
Fläche: 30.355 km²
Deutschland ist im Vergleich etwa 11 mal so groß
Währung: Loti und Südafrikanischer Rand

Landestypisches

Hoch oben in den Drakensbergen liegt ein kleines Königreich, dass noch längst nicht auf dem Radar des Massentourismus aufgetaucht ist: Lesotho. Kaum größer als das Bundesland Brandenburg, erheben sich die Berge hier bis weit über 3000 Meter Höhe. Der höchste Berg des Landes und des gesamten südlichen Afrikas ist der Thabana Ntlenyana, mit seinen 3482 Metern Höhe.

Lesotho ist reich an Bodenschätzen, von denen die Bevölkerung allerdings nicht wirklich profitiert. Regelmäßig landet das Königreich auf den hintersten Plätzen im Index der menschlichen Entwicklung.

Trotz einfacher Verhältnisse ist Lesotho ein facettenreiches Reiseland für all diejenigen, die ein wenig Abenteuerlust im Gepäck haben. Wie wäre es etwa mit einer Auffahrt auf den Sani-Pass, einer der steilsten Passstraßen der Welt?

Lesotho zum Nachlesen

Im Rückwärtsgang auf den Sani-Pass, einer der steilsten Passstraßen der Welt, Sturm in den Drakensbergen und intensive Begegnungen mit Einheimischen: Im Rahmen der Weltumrundung verbrachte ich eine abenteuerliche Zeit im Land. Viel Spaß beim Lesen!